Großer Preis der Haspa Hamburg-Volksdorf

Gegen Ende der Rennsaison findet jedes Jahr das Traditionsrennen in Hamburg-Volksdorf statt. Das Rennen findet in Verbindung mit dem Stadtfest in Volksdorf statt, wodurch es im Norden sehr beliebt ist. Der Rundkurs ist flach und zeichnet sich durch viele Kurven aus, wodurch viele spannende Rennsituationen entstehen. Für uns starteten Reiner im Rennen der Senioren 4, Elisa im Elite Frauen-Rennen und Lutz bei den Senioren 3.

Das Rennen der Senioren 4 und der Frauen wurde zusammengelegt, so dass wir zwei Starter in einem Feld hatten. Im schnellen Rennverlauf konnte sich Elisa oft vorne zeigen und sprintete um viele Prämien mit. Reiner hielt sich ebenfalls im Hauptfeld. Die flache und kurvige Strecke lag beiden sehr gut und sie konnten der starken Konkurrenz standhalten. Der Sprint verlief leider weniger erfolgreich für Elisa, als die vorherigen Runde hätten vermuten lassen. Sie platzierte sich trotzdem für ihren Trainingsumfang erfolgreich auf Platz acht und landete so in der Mitte des Ergebnisses. Reiner hatte im Sprint auch weniger Glück, konnte aber als ältester Starter trotzdem noch einige Fahrer hinter sich lassen. Er belegte den elften Platz.

Am erfolgreichsten an diesem Tag war jedoch Lutz, der sich nach einem schnellen Rennen einen starken vierten Platz bei den Senioren 3 sichern konnte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*