World Cycling Revival – Steherrennen in London

Am 16 und 17.06 fand London das World Cycling Revival im historischen Herne Hill Velodrom statt. Einer von Stefans Saisonhöhepunkten.
Die Veranstaltung war ein großes Volksfest, an dem neben dem Steherrennen auch mehrere kuriose Rennen ausgetragen wurden.
So gab es zum Beispiel ein Bahnrennen auf Klapp- und Hochrädern (Preisgeld 10.000€ für den ersten Klappradfahrer). Bei den Steherrennen gab es zwar viel Action, aber leider nicht so viel Preisgeld. Stefan hatte wie immer mit nationaler und internationaler Konkurrenz zu kämpfen.
So stand z.B.: der aktuelle Europameister am Start.
Mit Schrittmacher Peter Bäuerlein konnte Stefan am ersten Tag schon einen zweiten Platz einfahren. Nach erfolgreicher Aufholjagd und mehreren Fast-Stürzen konnte Stefan die beiden Läufe am Sonntag gewinnen und somit auch den Gesamtsieg im Steherrennen holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*