29.04.2017 Ascheffel – Landesmeisterschaft der Nordverbände

Am 29.04 sind wir mit Hannes, Joyce, Belinda, Elisa und Nora nach Ascheffel gefahren. Dort wurden die Landesmeisterschaften der Nordverbände (MV, Hamburg, Bremen und Schleswig-Holstein) ausgerichtet. Neben den Nordmeisterschaften wurden dort für unsere Senioren Lutz und Reiner, sowie für unsere Männerfahrer Stefan, Janko und Martin die Landesmeistertitel vergeben. Neben dem hügeligen Kurs, machten auch noch Wind und Kälte unseren Sportlern zu schaffen.

Joyce (AK U17) startete zusammen mit den Mädchen und Jungs der AK U15. Dabei galt es eine ca. 15km große Runde zweimal zu bewältigen. Dies gelang Joyce ganz gut und sie wurde am Ende vierte in ihrer Altersklasse.
Belinda fuhr mit den Mädchen der U19, bei den Frauen und Elisa und Nora mit. Dabei verpassten leider alle drei den Sprung in die entscheidende Gruppe. Am Ende fuhr Belinda auf Platz zwei und Elisa und Nora belegten Rang 10 und 11.
Reiner und Lutz starteten bei den Senioren über 60 bzw. über 50. Reiner in der Gesamtwertung auf den 10. Platz und sicherte sich damit die Bronzemedaille bei den Landesmeisterschaften für MV. Lutz stürzte leider im Zielsprint und kam deshalb nur als 16. ins Ziel. Bis auf kaputter Kleidung ist aber alles heil geblieben.
Im Rennen der U17 fährt Hannes auf den 10. Platz. Zwei Runden vor Schluss bildete sich die Spitzengruppe, in der Hannes auch vertreten war. Leider reichte seine Kraft nicht und Hannes verlor den Anschluss und wurde in der letzten Runde eingeholt.
Bei den Männern bildete sich nach drei Runden eine Spitzengruppe, in der unsere Männerfahrer leider nicht dabei waren. Im Sprint des Hauptfeldes, in dem es ja noch um die Landesmeistertitel der einzelnen Länder ging, zogen Janko und Martin für Stefan den Sprint an und Stefan fuhr am Ende auf Platz 11 in der Gesamtwertung und auf den dritten Platz in der Landeswertung für MV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*